Die digitale Transformation ökonomisch erfolgreich steuern.


Die digitale Transformation stellt die Energiewirtschaft vor neue Herausforderungen. Durch Digitalisierung eröffnen sich für die Energiebranche aber auch ganz neue Chancen – einerseits in Bezug auf Effizienzsteigerung und neue Geschäftsmodelle, andererseits durch die Möglichkeit eines agilen Kundenmanagements.

  1. Die digitalen Möglichkeiten zur operativen Verbesserung und Flexibilisierung erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit Hilfe der optimierten Analyse, Planung und Prognose durch Big-Data, der Produktivitätssteigerung von Mitarbeitern durch den Einsatz neuer Technologien und der Prozessautomatisierung bzw. -digitalisierung lassen sich auch im alten Bestandsgeschäft zahlreiche ökonomische Vorteile realisieren.
  2. Auch der Wettbewerb um Kunden verschärft sich zusehends. Eine nachhaltige Kundenbindung wird daher mehr und mehr zu einem Erfolgsfaktor. Dabei spielen informations- und technologie-getriebene Themen eine Schlüsselrolle – allen voran die Online-Vertriebskanäle.
  3. Darüber hinaus stellt die Digitalisierung die klassische Kunden-Lieferanten-Beziehung auf den Kopf und revolutioniert damit bestehende Geschäftsmodelle – und das in allen Markrollen. Dennoch gibt es für die Unternehmen eine Vielzahl von Gelegenheiten, mit Hilfe der Digitalisierung neue Geschäftsfelder allein oder in Partnerschaften zu besetzen.

Vor diesem Hintergrund ist es unumgänglich, dass Unternehmen ihre digitale Transformation umfassend, zügig und vor allem koordiniert durchführen. Denn es gilt, eine Vielzahl von Projekten und Einzelmaßnahmen zu koordinieren.

Unser Angebot.


Entlang der drei Handlungsfelder bietet bc neben einer systematischen Analyse des aktuellen Digitalisierungsgrades Ihres Unternehmens auch die Ausarbeitung eines detaillierten Digitalisierungskonzepts gemeinsam mit Ihren Fachbareichen an. Die Erfassung aller Digitalisierungsinitiativen in einem Digitalisierungsportfolio ermöglicht eine zielgerichtete und bedarfsorientierte Steuerung der digitalen Transformation.

Wir bieten vier Leistungspakete, die individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten werden, um die Digitalisierung voranzutreiben. Jedes Leistungspaket wird entlang eines strukturierten Vorgehensmodells bearbeitet.

Leistungsbausteine.


  • Digitalisierungs-Check: Standardisierte Status-Quo-Analyse zum Stand der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen auf Basis der genannten Handlungsfelder.
  • Digitalisierungskonzept: Wir erarbeiten mit Ihnen ein Konzept, das in der Organisation erfolgreich etabliert und skaliert werden kann. Sie erhalten einen detaillierten, priorisierten Maßnahmenkatalog für die jeweiligen Handlungsfelder.
  • Digitalisierungsportfolio: In einem Digitalisierungsportfolio werden alle Digitalisierungsinitiativen erfasst, auf Basis objektiver Kriterien bewertet und Abhängigkeiten herausgearbeitet. Damit haben Sie stets die Umsetzung im Blick und steuern Ihr Unternehmen erfolgreich durch die Digitalisierung.
  • Maßnahmen-Fokus: Ausgewählte Aspekte der Digitalisierung können priorisiert werden, um andere strategisch und operativ wichtige Aufgaben gleichzeitig angehen zu können. Wir unterstützen Sie bei der Maßnahmenauswahl und begleiten Sie bei der Durchführung.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Unternehmensberatung für die Energiebranche
Leitung IT-Strategie

Christoph Kloidt

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns