MaKo 2020 umsetzen.


Mit dem Beschluss BK6-18-032 zur GPKE vom 20.12.2018 hat die Bundesnetzagentur die Weichen für die Marktkommunikation ab dem 01.12.2019 gestellt. Im Fokus steht dabei die Vorbereitung des elektronischen Datenaustauschs auf das Zielmodell der Bundesnetzagentur für die sternförmige Messwertübertragung nach dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende. Damit einher gehen tiefgreifende Änderungen der bestehenden Prozesse der GPKE, WiM, MPES und MaBiS.

Doch die Veränderungen gehen über reine Prozessanpassungen hinaus: Die Verantwortung des Messstellenbetreibers wächst mit der Aufbereitung und Verteilung der Messwerte, Prozesse und Fristen werden vereinheitlicht, die Übertragungsnetzbetreiber werden in die Marktkommunikation eingebunden und übernehmen erste Aggregationsverantwortung im Rahmen der Bilanzierung von iMS vom Netzbetreiber.

Diese weitreichenden Anpassungen gilt es nun in den operativen Prozessen und schließlich in den IT-Systemen der deutschen Energieversorger umzusetzen – und dies mit einer im Verhältnis zum Umfang der Änderungen kurz bemessenen Vorlaufzeit.

Verschaffen Sie sich rechtzeitig einen Überblick über die anstehenden Änderungen aus fachlicher Perspektive. Wir unterstützen Sie in der Vorbereitung auf die Änderungen, die für Ihre Marktrollen relevant sind.

Workshop.


Wir stellen Ihnen die fachlichen Änderungen der MaKo 2020 im Rahmen eines Workshops vor. Dabei gehen wir gezielt auf die Anpassungen ein, die die durch sie wahrgenommenen Marktrollen betreffen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine Handlungsempfehlung für Ihre optimale Vorbereitung auf die geänderten Prozesse.

Leistungsbausteine.


  • Vorstellung der anstehenden Änderungen durch die MaKo 2020 auf fachlicher Ebene.
  • Analyse der Handlungsbedarfe für die durch Sie wahrgenommenen Marktrollen.
  • Erstellen einer Handlungsempfehlung für die optimale fachliche Vorbereitung auf die kommenden Anpassungen.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Leitung SAP® Solutions

Matthias Wabersich

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns