Marktprozesse im Wandel: Neue Antwortcodes und Prüfungsvorgaben.


Mit der Veröffentlichung des neuen Anwendungshandbuchs „Entscheidungsbaum-Diagramme und Codelisten für die Antwortnachrichten“ (kurz: EBD) wird es zur Formatanpassung zum 01.04.2021 erstmalig feste Vorgaben zur Prüfungsreihenfolge und neue Antwortcodes geben. Damit gehen tiefgreifende prozessuale Änderungen der bestehenden Prozesse der GPKE, WiM, MPES und MaBiS einher.

Mit diesen Veränderungen erhöht sich die Komplexität bei der Beantwortung von Nachrichten – und darüber hinaus gelten die Prüfungsvorgaben nicht einheitlich für alle Prozesse. Eine Unterscheidung zwischen Sparten wird notwendig. Auch müssen die je Prozess anzuwendenden EBDs in den Antwortnachrichten angegeben werden; die Codierung in den Nachrichtenformaten ändert sich ebenfalls. Neue wie auch bestehende Antwortcodes mit nicht einheitlicher Bedeutung machen das Chaos komplett.

Diese Vorgaben führen zu weitreichenden Veränderungen in allen betroffenen Marktprozessen und schließlich auch in Ihren IT-Systemen.

Umsetzung.


Für die bestehenden Prozesse ist eine strukturierte Analyse und Anpassung notwendig. Kundeneigene Prüfungen und die Verwendung der Antwortcodes müssen analysiert, neu angeordnet und angepasst werden.

Wir verschaffen Ihnen den notwendigen Überblick über die anstehenden Änderungen. Mit leicht verständlichen, einheitlichen Darstellungen und passgenauen Workshopangeboten bereiten wir Sie auf die zukünftigen Prozessverläufe vor.

Leistungsbausteine.


  • Gemeinsamer Workshop der fachlichen Änderungen zu den neuen Prüfreihenfolgen, Qualifier, Hierarchie und Ablauf.
  • Wir stellen Ihnen einheitliche und übersichtliche Darstellungen aller EBD-relevanten Prozesse zur Verfügung.
  • Gemeinsamer Workshop zu den Auswirkungen auf SAP® IS-U, insbesondere zu kundeneigenen Prüfungen in  Prozessen und der Verwendung von Antwortcodes in kundeneigenen Implementierungen.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Leitung SAP® Solutions

Matthias Wabersich

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns