Nachrüstungspflicht dezentraler Erzeugungsanlagen.


Die hohe Anzahl an dezentralen Erzeugungsanlagen, die sich bei Unter- oder Überfrequenz automatisch vom Stromnetz trennen, stellt Netzbetreiber bei der Erbringung von Systemdienstleistungen, vor allem bei der Frequenz- und Spannungshaltung sowie beim Versorgungswiederaufbau, vor enorme Herausforderungen.

Mit dem Erlass der Systemstabilitätsverordnung (SysStabV) im Jahr 2012 und der Einführung einer Nachrüstungspflicht trug der Gesetzgeber Sorge dafür, dass das Gefährdungspotenzial durch sich automatisch vom Netz trennende PV-Anlagen bei Überfrequenz gemindert wurde. Dieses als „50,2 Hz Problematik“ bekannte Verhalten findet bei Windenergie-, Biomasse, KWK- und kleinen Wasserkraftanlagen seinen Pendant bei der „49,5-Hz-Problematik“. Hierbei trennen sich Erzeugungsanlagen bei einer Unterfrequenz von 49,5 Hz automatisch vom Stromnetz. Aufgrund der geschätzten installierten Leistung dieser Anlagen von mittlerweile rund 27 GW, droht bei einer automatischen Trennung bei 49,5 Hz der Zusammenbruch des Systems.

Um dieses Extremszenario zu vermeiden, wird der Gesetzgeber mit der Anpassung der SysStabV im Frühjahr 2015 nun auch eine Nachrüstungspflicht für Anlagen einführen, die sich bei Unterfrequenz vom Netz trennen.

 

 

 

 

Umrüstungskoordination.


Wir unterstützen Sie bei den notwendigen Tätigkeiten zur Umrüstung der relevanten Anlagen in Ihrem Netzgebiet und koordinieren die sorgfältige und fristgerechte Erfüllung der Umrüstarbeiten im Sinne der SysStabV.

Leistungsbausteine.


  • Sichtung und Erfassung aller Bestandsdaten,
  • Identifizierung der betroffenen Anlagen gemäß SysStabV,
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit den Anlagenbetreibern,
  • Termin- und Einsatzkoordination mit allen Installateuren und Anlagenbetreibern,
  • Sicherstellung des Qualitätsmanagements und des Projektcontrollings,
  • Ergebnisberichterstattung und Dokumentation.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Sales Management

Katrin Hüls

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns