Renditeansprüche im Rahmen der Anreizregulierung sichern.


Durch die Anreizregulierung im EnWG und der Anreizregulierungsverordnung will der Gesetzgeber den kosteneffizienten Betrieb der Netze garantieren und mögliche Steigerungen der Netzentgelte gering halten. Die Anreizregulierung zwingt Infrastrukturdienstleister kontinuierlich zur Effizienzverbesserung und soll eine höhere Kostenflexibilisierung fördern. Um unter den gegebenen Rahmenbedingungen ökonomisch wirtschaften zu können, müssen Prozessoptimierungen und evtl. Organisationsanpassungen vorgenommen werden.

Bei der Überprüfung Ihrer Kostenstruktur bieten Wir Ihnen Hilfestellung, indem wir Ihre Kostentreiber identifizieren, Szenarien erstellen und gemeinsam mit Ihnen Handlungsoptionen ableiten.

Handlungsleitfaden.


Kosten reduzieren – Handlungsalternativen vorbereiten

Wir analysieren Ihre Kostenstruktur und Ihren Bedarf an organisatorischen Anpassungen in Ihrem Unternehmen, um Ihre Rendite trotz Anreizregulierung nicht zu gefährden. Je nach Bedarf führen wir mit Ihnen einen umfangreichen Workshop durch, bei dem wir Ihre Adaptionsstrategie auf die Anreizregulierung testen.

Leistungsbausteine.


  • Workshop zur Bewertung Ihrer aktuellen Ausgangssituation hinsichtlich Investitionsverhalten, Effizienz und Innovationen,
  • Entwicklung von Szenarien inkl. Monitoring des Aufwands und Evaluierung der Risiken,
  • Business Case Erstellung: Vergleich der erstellten Szenarien,
  • Ergebnispräsentation mit Handlungsempfehlung.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Sales Management

Katrin Hüls

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns