Stadtwerke als Energiedienstleister.


Die bekannte Energiewelt verändert sich mit zunehmender Geschwindigkeit. Was einerseits politisch und gesellschaftlich gewollt ist, stellt die Zukunftsfähigkeit bisher erfolgreicher Geschäftsmodelle auch bei Stadtwerken in Frage.

Während die traditionelle „Rundumversorgung“ bei Geschäfts- und Privatkunden an Bedeutung verliert, wird der zukünftige Stadtwerkskunde verstärkt Strom selbst erzeugen, speichern und einspeisen. Diese Tendenzen rund um eine zunehmende Selbstversorgung und Dezentralität bieten jedoch Ansatzpunkte, um diese wachsende Kundengruppe langfristig an das Stadtwerk zu binden: durch attraktive Dienstleistungen. Grundlage dieser neuen Dienstleistungen ist das tiefe technische, operative, prozessuale und ökonomische Know-how der Stadtwerke.

In diesem Sinne gilt es, Kunden z.B. dabei zu unterstützen, Effizienzpotenziale zu heben, die eigene Versorgung zu optimieren oder den selbsterzeugten Strom optimal zu vermarkten.

 

 

 

Business Development-Check.


Wo liegen Ihre Stärken? Was können Sie auch in Zukunft Ihren Kunden anbieten? Mit welchen Geschäftsmodellen sie langfristig an sich binden? Wir identifizieren ausgehend von Ihren Unternehmensstärken mit Ihnen gemeinsam neue attraktive Geschäftsmodelle, durch die Sie Ihre Kunden langfristig an sich binden und die Energiewende erfolgreich meistern. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung konkreter Produkte.

.

Leistungsbausteine.


  • Analyse Ihrer Unternehmensstärken und möglicher Pfade der Geschäftsentwicklung,
  •  Bewertung der Chancen und Risiken identifizierter Geschäftsmodelle und Dienstleistungen,
  • Entwicklung konkreter Strategien: First Mover oder Fast Follower? Make-or-Buy?
  • Gemeinsame Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Sales Management

Katrin Hüls

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns