Werden Sie Mitglied im EDU-Konsortium des B.KWK.


Die Welt der Energiedienstleistungsunternehmen (EDU) unterscheidet sich deutlich vom klassischen EVU-Geschäft und verlangt eigene, vom klassischen Massenkundengeschäft abweichende, dedizierte Steuerungsverfahren und Prozesse. Diese gibt es aktuell jedoch nicht. Daher hat der B.KWK ein branchenübergreifendes Konsortium ins Leben gerufen, das bofest consult maßgeblich fachlich und methodisch flankiert. Ziel des Konsortiums ist es, ein durchgängig harmonisiertes und auf EDU ausgerichtetes Rollen- und Prozessmodell zu erarbeiten.

Dieses Modell muss alle Prozess- und Wertschöpfungsstufen berücksichtigen, Komplexität reduzieren und gleichzeitig die Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen garantieren. Es soll zudem durch den Vergleich mit der eigenen Aufstellung die Identifikation unverhältnismäßiger Prozesskostentreiber ermöglichen und kann schließlich die Basis für den Aufbau einer renditeorientierten Steuerung spezifischer Individualkunden sein.

Dem Konsortium gehören aktuell zahlreiche führende EDU an, deren geschäftlicher Fokus bei Wärmeprodukten liegt. Sprechen Sie uns an und werden auch Sie Mitglied.

EDU-Workshop-Reihe mit dem B.KWK.


Im Zuge der Erarbeitung des markteinheitlichen Rollen- und Prozessmodells für renditeorientierte EDU wurde eine branchenübergreifende Workshop-Reihe initiiert, die von bofest consult und dem Ingenieursbüro Brosziewski organisiert und durchgeführt wird. Im Auftakt-Workshop in Berlin wurden die Grundlagen erörtert. Dabei sind Leitlinien basierend auf „Best Practice“ Empfehlungen aus der IT-Branche identifiziert worden. Diese wurden im Folgeworkshop im April in Mannheim auf das konkrete EDU-Produkt „Wärme-Contracting“ angewandt und die generellen Prinzipien für den Aufbau und die Strukturierung der Dienstleistungserbringung abgeleitet.

Leistungsbausteine.


  • bofest consult und das Ingenieursbüro Brosziewski übernehmen die Organisation und Durchführung der Workshop-Reihe,
  • Erfolgreicher Start der Workshop-Reihe im Januar 2016 in Berlin (GASAG),
  • Vorgehensmodell auf Basis von „Best Practice“ Leitlinien identifiziert und generelle Prinzipien für den Aufbau und die Strukturierung der Dienstleistungserbringung abgeleitet,
  •  3. Workshop am 07. Juni bei der bofest consult GmbH in Düsseldorf, der das gesamte Zusammenspiel der Prozesse beleuchtet und Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Rollen- und Prozessmodell in einem Unternehmen eingeführt und implementiert werden kann.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Sales Management

Katrin Hüls

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns