Erschließung neuer Marktsegmente: Das Stadtwerk als innovativer Energiedienstleister.


Die Energiewirtschaft und ihre traditionelle Rollenverteilung zwischen Erzeugung, Netz und Vertrieb steht vor vielfältigen Herausforderungen. Schlagworte wie Blockchain-Technologie, Digitalisierung, Big-Data oder disruptive Geschäftsmodelle konfrontieren die Branche und führen bei Stadtwerken zu Verunsicherungen. Zusätzlich drängen neue Mitbewerber aus der Start-Up-Szene oder Online-Diensten wie Google und Amazon in den Markt und zwingen Stadtwerke zur Anpassung ihrer bisherigen Geschäftsmodelle.

Als regionales Energieversorgungsunternehmen ist es daher notwendig, die heutigen Konzepte im Strom-, Gas- und Wärmebereich für die Anforderungen und Wünsche der Kunden von morgen optimal auszurichten. Insbesondere die Vernetzung und systemische Integration von Bestandsprozessen mit neuen Geschäftsmodellen der dezentralen Erzeugung, bieten als innovative Energiedienstleistung erhebliches Potential für Stadtwerke.

Innovative Energiedienstleistungen als Geschäftsmodell.


Um Sie als Stadtwerk in Ihrer Marktrolle zu stärken und das Kundenbindungspotential zu steigern, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein innovatives und regional abgestimmtes Geschäftsmodell.

Dazu ermitteln wir im Rahmen von Workshops den IST-Zustand und konkretisieren Ihre Zielvorstellungen auf Basis der Unternehmensstrategie.

Die Umsetzung des Geschäftsmodells werden wir in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Fachabteilungen begleiten. Hierzu gehört ebenfalls die Prozessintegration von geeigneten IT-Lösungen in Ihre Bestandssysteme. Unsere langjährige Expertise in energiewirtschaftlichen Märkten und aus dem Blickwinkel Ihrer Marktrolle gewährleistet ein optimales Ergebnis.

Leistungsbausteine.


  • Aufnahme und Bewertung des Bestandsgeschäftes
  • Ausarbeitung belastbarer neuer Dienstleistungs- und Geschäftsmodelle
  • Auslegung individueller technologischer Lösungswege (z.B. Einführung von Blockchain-Technologien)
  • Erarbeitung und Bewertung von Business Cases
  • Ermittlung und Bewertung zusätzlicher flexibler Energiemengen und Systemdienstleistungen
  • Unterstützung bei der Integration wirtschaftlicher
    IT-Lösungen und zur Vernetzung dezentraler Anlagen
  • Anpassung und Optimierung von Geschäfts- und
    IT-Prozessen an die Erfordernisse eines innovativen Energiedienstleisters und deren Gesamtoptimierung.

Ihr direkter Ansprechpartner.

Leitung Energiedienstleistungen

Thomas Windiks

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns