Workshop „Positionierung als wettbewerblicher Messstellenbetreiber“.


Die Liberalisierung des deutschen Energiemarktes greift seit einigen Jahren auch auf den Betrieb von Messstellen über. Ein zentrales Thema stellt die Wahlmöglichkeit des Anschlussnutzers über den Messstellenbetreiber dar. Dieses Vorgehen ermöglicht Unternehmen das Auftreten als wettbewerblicher Messstellenbetreiber (wMSB).

Um den Einstieg als wettbewerblicher Messstellenbetreiber zu meistern, müssen unternehmensindividuelle Geschäftsprozesse entlang des gesetzlichen Fahrplans erarbeitet und technische Voraussetzungen geschaffen werden. Die bofest consult GmbH hilft Ihrem Unternehmen bei der Bewältigung dieser herausfordernden Aufgaben, um das Angebot des wettbewerblichen Messstellenbetreibers in ihr bestehendes Produktportfolio zu integrieren.

Im ersten Schritt der Entscheidungsfindung bietet die bofest consult einen eintägigen Workshop zum Thema wMSB an. In der einleitenden informativen Präsentation wird die fachliche Grundlage für die anschließende Diskussion geschaffen. Kernpunkte bilden die Herausforderungen als wMSB, die Abgrenzung des wMSB vom gMSB, der zeitliche Rahmen des Wettbewerbseintritts, die aktuelle Wettbewerbssituation und der grobe Avis auf mögliche Kosten und Renditen. Abschließend werden die Chancen und Risiken der Positionierung im Wettbewerb beleuchtet.

Im Anschluss an die Gesprächsgrundlage wird eine Diskussion angeregt, in der weitere mögliche Aspekte im Gespräch herausgestellt und detailliert betrachtet werden. Die langjährige Erfahrung ermöglicht es der bofest consult zudem, eine persönliche Einschätzung zu der Positionierung des wMSB in Ihrem Portfolio abzugeben.

Entscheidungsvorlage für Marktpositionierung.


Im nächsten Schritt erarbeitet die bofest consult in Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen eine Entscheidungsvorlage für die Marktpositionierung. Diese setzt sich aus vielen einzelnen Bausteinen zusammen, die ineinandergreifen. Dazu gehören unter anderem die Ausarbeitung eines Business Cases auf Basis der durch den Auftraggeber zur Verfügung gestellten Kennzahlen, eine Konkurrenzanalyse, sowie eine Umsetzungsplanung mit Aufbau- und Ablauforganisation. Mit unserer langjährigen Erfahrung begleiten wir auf diese Weise Ihren Weg bis zur Etablierung des wettbewerblichen Messstellenbetreibers in das Produktportfolio Ihres Unternehmens.

Leistungsbausteine.


  • 1-Tages Workshop:
    • Gesprächsgrundlage
    • Diskussionsrunde
    • Einschätzung der bofest consult
  • Entscheidungsvorlage Marktpositionierung:
    • Quantifizierung Business Case
    • Qualifizierung Chancen und Risiken
    • Konkurrenzanalyse
    • Umsetzungsplanung
    • Aufbau- und Ablaufplanung

Ihr direkter Ansprechpartner.

Unternehmensberatung für die Energiebranche
Geschäftsführung

Christoph Kloidt

Top Themen der Energiewirtschaft.


zu den Top-Themen

Lernen Sie uns kennen.


Über uns